Kategorie: Geschichten und Begegnungen

Burson – ein Wein, der ein Gebiet und seine Bewohner vereint

Immer wieder wird die große Anzahl der italienischen Rebsorten und Weine als Reichtum für den gesamten Weinbau des Landes bezeichnet, auch wenn es uns Verbrauchern als ein schier unendliches Wirrwarr erscheint. Autochthone Rebsorten, wohin man schaut. Dass sie überhaupt überlebt haben, liegt oft einfach nur an der Liebhaberei oder Sturköpfigkeit eines Bauern, dessen Vorfahren die Sorte schon immer angebaut hatten und die diese Tradition hochhalten. Im Örtchen Bagnacavallo ist diese Geschichte des Erhalts einer regionalen Rebsorte, eine ganz besonders kuriose …

3 Kommentare Weiterlesen »
Scroll Up