Noro Taiyo Sock / 4ply

Noro Taiyo Sock Materialmix:  50% Baumwolle, 17% Wolle, 17% Polyamid, 16% Seide
Einheit:  100 g / 50 g
Lauflänge:  420 m/100 g oder 210 m/50 g
Garnstärke:  1
Empf. Nadelstärke:  2,5 – 3,0 mm
Maschenprobe:  24-26M und 36-38R = 10×10 cm
Pflege:  Handwäsche
Verkaufspreis pro Einheit:  19,90 Euro / 9,95 Euro

Noro Taiyo Sock oder 4ply ist

…die kleine Schwester von Noro Taiyo mit etwas mehr Baumwolle und etwas weniger Seide in der Mischung. Nylon (Polyamid) und Wolle haben ungefähr die gleichen Anteile wie bei der großen Schwester. So erhält man ein atmungsaktives Gestrick, das Feuchtigkeit aufsaugt. Der hohe Baumwollanteil und die enthaltene Seide machen dieses Garn perfekt für sommerliche Stricksachen wie edle Tücher oder luftige Oberbekleidung, wie zum Beispiel kleine Jäckchen. Die frischen, bunten Farben vertreiben jedes Grau und wecken die Lust auf den nächsten Sommerurlaub.

Häkeln geht mit diesem Garn besonders gut, da der dünnen Faden wenig aufträgt. Obwohl das Garn als Sockengarn deklariert wird, würde ich es dafür nicht einsetzen (wäre auch viel zu schade), da es durch den hohen Baumwollanteil sehr unelastisch ist. Viel besser, aus meiner Sicht, ist es für aufwendige Häkel-Projekte, wie Schals und Oberteile, die aus Einzelmotiven zusammengesetzt werden und die Granny-Square-Technik (Häkel-Quadrate).

Gestrickt mit dünnen Nadeln entsteht ein wunderbar feiner „Stoff“, der auch gut für fließende Oberteile geeignet ist.

Die Farbauswahl

…ist sehr groß und so schön, dass man sich kaum entscheiden kann. Eisaku Noro und seinem Team sind mal wieder besonders beeindruckende Farbkombinationen gelungen. Typisch für Noro Taiyo 4 ply / Sock sind die recht unterschiedlich lang wirkenden Farbverläufe. Sie sind zwar alle fast gleichlang, doch die Wahl ähnlicher Farbnuancen nebeneineinander lassen einzelne Farben mit ihren Abstufungen auch schon einmal mittel bis relativ lang wirken. Das macht das Verarbeiten und auch die Projekte ziemlich spannend.

Hinweis: Egal ob auf dem Etikett Noro Taiyo Sock steht oder Noro Taiyo 4ply, es handelt sich um das gleiche Garn, nur dass Sock in 100 g-Einheiten verkauft wird und 4ply in 50 g-Knäuel. Ganz ehrlich mag ich Sock noch etwas mehr, da man dort, wenn man Glück hat, einen 420 m-langen Faden ohne Knoten hat. (Das Thema Knoten ist eines, das wir Mal an anderer Stelle behandeln werden.) So kann man aus einem 100 g-Knäuel von Noro Taiyo Sock ein Tuch direkt durchhäkeln, wie man hier sehen kann.

Alle Projekte von Noromaniac aus der Taiyo Sock hier und aus Noro Taiyo 4ply hier.

Und hier ein paar Impressionen der Taiyo Sock / 4ply

(Wenn du mit der Maus auf einem Bild bist, hält die Dia-Show an und du kannst es länger betrachten)

  • Noro Taiyo Sock / 4ply 3 Top
    3
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 1 Jäckchen
    1
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 28 Top
    28
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 39 Tuch / Schulterwärmer
    39
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 8 Ketten
    8
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 8 Schultertuch
    8
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 8 Schultertuch
    8
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 8 Tunika
    8
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 23 Schmuck-Schal
    23
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 30 Top
    30
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 30 Tischläufer
    30
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 30 Schal
    30
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 34 Tunika
    34
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 46 Wickeljacke
    46
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 47 Jacke
    47
  • Noro Taiyo Sock / 4ply 48 Top
    48
  • Noro Taiyo Sock 30 leichte Handwärmer von Noromaniac in Lila, Flieder, Hellgrau und Hellgelb
    #30

Fotos von Knittingfever.com und Noromagazine.com