Noro Sonata – Ein Solo-Garn ganz ohne Wolle

Noro Sonata Materialzusammensetzung: 35% Baumwolle, 25% Viskose, 20%Seide, 20% Polyamid
Einheit: 100 g
Lauflänge: 360 m / 100 g
Empf. Nadelstärke: 3,5 – 4,0 mm
Maschenprobe: ca. 20-22 Maschen x 28-30 Reihen = 10 x 10 cm
Verkaufspreis pro Einheit: 17,95 Euro

Garnharmonie pur in der Noro Sonata

Sonata bedeutet Sonate. Eine Sonate ist ein zyklisch angelegtes Instrumentalstück mit drei oder vier Sätzen in kleiner oder solistischer Besetzung. Und das neue Norogarn, das im Frühjahr/Sommer 2018 in die Noro-Familie aufgenommen wurde, besteht genau aus vier Komponenten, die harmonisch zusammenspielen: eben Noro Sonata … und dabei einen Solo-Ton ergeben.

Mit diesem Garn können sogar Anfänger Designerteile fertigen. Noro Sonata hat ein wundervolle Struktur und scheint von innen zu leuchten. Das liegt an der besonderen Verarbeitungsmethode von Noro, bei der die verschiedenen Faserqualitäten einzeln gefärbt und dann erst versponnen werden. So blitzen aus dem für Noro ungewöhnlich glatten und gleichmäßigen Faden der Noro Sonata die Farben in Untertönen mal leuchtender oder mal matter hervor und geben dem Garn eine irre Tiefe. Vor allem bei Tageslicht und bei Sonne leuchtet das Garn herrlich.

Gleichmäßiges Garn ohne Wolle

Es ist zudem eines der ganz wenigen Garne von Noro, das ganz ohne Wolle auskommt und ist demnach ideal für saisonal unabhängige Projekte. Die Noro Sonata hat verarbeitet einen wundervollen Stand und eignet sich (durch den gleichmäßigen Faden) hervorragend für das Stricken von plastischen Mustern. Der Griff ist eher trocken und auf der Haut ist das Garn angenehm weich bei Gestricktem. Wie es sich verhäkelt ergibt, habe ich noch nicht ausprobiert.

Die Farben der Noro Sonata

Die Farbpalette der Noro Sonata bietet eine Reihe sehr kräftiger, fröhlicher Farben, wie es auch schon die Namen versprechen, die bei den neuen Garnen ab 2018 neben der Farbnummer wieder vergeben werden. Die einzelnen Farben lassen sich auch gut untereinander kombinieren und zu wunderschönen, farbenfrohen Kleidungsstücken und/oder Accessoires verarbeiten.

Die Farbpalette der Noro Sonata

Diese Farben gab es zum Launch 2018:

  • 01 Vanilla (Vanille)
  • 03 Stone (Stein)
  • 04 Denim (Denim, Jeans)
  • 05 Violet (Violett oder Purpur)
  • 06 Teal (Petrol oder Blaugrün)
  • 07 Grass (Grasgrün)
  • 08 Caramel (karamellfarben)
  • 09 Copper (kupferfarben)
  • 10 Chestnut (Kastanie)
  • 11 Ash (Asche)
  • 12 Cherry (Kirsche)
  • 13 Raspberry (Himbeere)

Diese Farben kamen 2019 hinzu:

  • 02 Obsidian (Obsidian, Glas-Lava)
  • 12 Pearl (Perle)
  • 15 Taupe (Taupe, helle Graubraun)
  • 16 Cerulean (Coelinblau, Himmelblau)
  • 17 Lavender (Lavendel)
  • 18 Moss (Moos)
  • 19 Chartreuse (Chartreuse , Gelbgrün)
  • 20 Magenta (Magenta, Dunkelpink, Fuchsia)

Ein paar Impressionen der Noro Sonata

Von diesem Garn gibt es noch nicht so viele Modelle, darum zeige ich dir hier erst einmal vor allem das Garn und die Farben. Zu den Projekten und Erwähnungen dieses Garns im Blog von Noromaniac kommst du mit diesem Link.

Ein Teil der Farbpalette von Noro Sonata; hier die Farben #01, #03, #04, #05, #06 und #7 (Noromaniac) #NoroSonata
Ein Teil der Farbpalette von 2018: hier die Farben #01, #03, #04, #05, #06 und #7
Zweite Teil der Farbpalette des Sonatagarns; hier die Farben #08, #09, #10, #11, #12 und #13 (Noromaniac) #NoroSonata
… und hier der andere Teil von 2018: die Farben #08, #09, #10, #11, #12 und #13.
Die neuen Farben 2019 des Garns Noro Sonata: #02, #14, #15, #16, #17 und #18 (Noromaniac) #NoroSonata
Die neuen Farben 2019 des Garns Noro Sonata: #02, #14, #15, #16, #17 und #18
Noch zwei neue Farben (#19 und #20) aus 2019 sowie vier Farben aus 2018 des Norogarns Sonata
Noch zwei neue Farben aus 2019, die ersten beiden von links: #19 und #20
Das Sonatagarn im Strang. Hier sieht man die Farben #07, #06, #05, #04, #03 und #11 (Noromaniac) #NoroSonata
Noch als Strang sieht das Garn so aus.
Strang und gewickeltes Garn Noro Sonata hier #03 Stone und #10 Chestnut. Foto: Katrin Walter - simply walter, alias Noromaniac #NoroSonata
Vor dem Verarbeiten muss die Noro Sonata erst gewickelt werden. Hier die Farben #03 Stone und #10 Chestnut. Foto: Katrin Walter – simply walter (Noromaniac)
Schultertuch designed von Lois Young aus Sonata-Norogarn #04 und #08. Foto: Noro Magazine. (Noromaniac - simply walter) #NoroSonata
Ein Beispiel für das verstrickte Garn in den Farben #04 und #08: ein Schultertuch von Lois Young. Foto: Noro Magazine
Loop von Skeinwalker Knits in den Farben Pink und Lila aus dem Sonatagarn.
Ein Beispiel für das verstrickte Garn in den Farben #17 und #20: ein Loop von Skeinwalker Knits. Foto: Noro Magazine

Alle aktuell verfügbaren Farben können hier, direkt beim Großhändler Knittingfever eingesehen werden.