Mad touch

Mad touch: Verrückte (Maniacs) verstehen sich meist sofort, darum gibt es hier eine “schnelle” Möglichkeit “in touch” zu kommen oder zu bleiben. Das kommt natürlich voll auf dich an, wie nett du bist und so … Du kannst mir also gern hier schreiben, dann checke ich das ab, wenn ich es einmal schaffe, meine Stricknadeln oder den Häkelhaken beiseite zu legen. Also stricke ruhig noch ‘ne Runde und habe etwas Geduld. Unten kannst du ja schon einmal angeben, was dich genau interessiert oder wobei ich dir behilflich sein kann.

Und wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, registriere dich einfach und stelle dir einen RSS-Feed ein, damit du neue Projekte immer sofort siehst, wenn sie hier erscheinen.

Und hier noch ein seriöser Hinweis: Neben der Sprache des bunten “self-striping” Garns (und meiner Muttersprache Deutsch), kann ich noch Italienisch (ziemlich gut). Also wenn du dazu ‘ne Frage hast, dann guck’ dich doch mal hier um. Danke sehr.

So, nun aber das Kontaktformular Mad touch:

Noromaniac freut sich auf Nachrichten und Fragen zu Noroyarn über ihr Mad touch Kontakformular. Foto: Katrin Walter
Ooohh, ich bin schon so gespannt auf deine Nachricht.