Echte Liebe – mein Valentine N.

Am vierzehnten Februar feiert man üblicherweise die Liebe bzw. seine/n Valentine oder besser noch das Verliebt-sein überhaupt. Und für dieses Gefühl braucht es eigentlich gar keinen besonderen Tag, sondern einfach eine lodernde Leidenschaft. Meine kennst du ja schon, nicht wahr? 😉

Noro, mein Schatz

Was das japanische Designergarn von Eisaku Noro ausmacht steht hier. Die tolle Wolle wird im Bereich Noroyarn und den Projekten hier im Blog beschrieben, in diversen Formen, wie zum Beispiel als Schals, als Pullover oder als Mützen. Heute stelle ich dir meinen Schatz einmal unverarbeitet vor. Eine kleine Vorschau dessen, was dich hier noch so erwarten wird. Ob die Garne durch Stricken oder Häkeln verarbeitet werden, beziehungsweise was ganz genau aus ihnen werden soll, ist noch nicht immer klar. Doch auch schon so sind sie wunderschön anzuschauen. Findest du nicht?

Liebe muss nicht perfekt sein aber echt

Im Bild Noro Aya #28 zum Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac
Darf ich vorstellen: Noro Aya #28, ein Garn, in dem auf spannende Weise helle und dunkle Töne von Eisaku Noro und seinem Team gemixt wurden. Ein Übergangs- und Sommergarn mit viel Baumwolle (50% Baumwolle 35% Seide 15% Wolle). Ich freue mich schon darauf, es zu verstricken und finde es sehr schade, dass diese Qualität ausgelaufen ist. (Update am 5. Mai 2018: Das Garn ist nun verstrickt und hier kannst du das Ergebnis sehen.)

Tokonatsu #25 und Silk Garden Lite Solo #6 im Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac

Ja, auch das ist Noro: Tokonatsu #25 und die Silk Garden Lite solo #6. Wenn du genau hinschaust, sind auch die Solo-Varianten nicht ganz einfarbig. Geil das knallgrün.

Kogarashi #7 von Noro im Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac
Diese Wolle ist der Hammer mit 51% Seidenanteil und 49% hochwertiger Wolle. Die Noro Kogarashi #7 hat eine tolle Farbpalette mit gleichzeitig warmen und kühlen Tönen. In “Wie ein Gemälde von Monet” habe ich diese Qualität schon einmal eingesetzt.

Silk Garden #325 und Silk Garden Solo 11 im Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac
Schon einmal angefangen zu stricken mit der Noro Silk Garden #325 aber ich bin noch nicht zufrieden … soll eine lange Weste oder Strickjacke werden und das knall-türkis der Silk Garden Solo #11 macht sich gut für einen passenden Schal.

Noro Kureopatora #1024 im Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac
In der Noro Kureopatora #1024 leuchten unter anderem ein Royalblau und ein Neonpink. Spektakulär.

Die Noro Silk Garden Lite #2094 im Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac

Die harmonische Farbkombination der Noro Silk Garden Lite #2094 wirkt sehr edel, aber die Farben lassen sich auch gut mit anderen kombinieren.

Mein Valentine: Silk Garden Lite #2107 mit ihren schönen Wasserfarben. Foto: Katrin Walter - Noromaniac
Bei der Noro Silk Garden Lite #2107 bezaubern die Wasserfarben. Ich liebe sie und etwas kennst du aus ihr auch schon. Schau mal hier.

Yuzen #6 ist auch ein Schatz (Valentine) von Noromaniac - verrückt nach Norogarn. Foto: Katrin Walter

Noro Yuzen #6 gibt es auch schon lange nicht mehr, doch ich habe noch diesen Schatz im Schrank, der sogar für eine Jacke reichen würde.

Eine neue Idee von Noromaniac mit Noro Taiyo 4ply/sock #37, als Vorschau im Beitrag "Valentine". Foto: Katrin Walter

Eine kleine Vorschau auf ein Projekt in Arbeit mit der Noro Taiyo 4ply / Sock #37, wieder im Mix mit anderem Garn. Mehr wird noch nicht verraten.

Ein Garn, das leider nicht mher hergestellt wird Noro Taiyo Sport hier #1 im Beitrag Valentine. Foto: Katrin Walter - Noromaniac
Durch ein Schnäppchen Noro Taiyo Sport #1 habe ich nun genug, um ein größeres Projekt anzugehen. Bleib’ gespannt!

Der Valentinstag in Japan

Übrigens in Japan schenken nicht die Männer den Frauen rote Rosen, sondern die Frauen und Mädchen ihrem angebeteten Valentine Schokolade (honmei choko und giri choko), die sie bestenfalls selbst gemacht haben. Dafür dürfen sie dann einen Monat später am White Day weiße Schokolade als Gegengeschenk erwarten.

Meine Liebe, mein Valentine

Ich liebe Noro-Wolle und sie liebt mich auch, wie du im vorherigen Beitrag lesen konntest, in dem die Noro Kureyon #325 mir praktisch eine Liebeserklärung gemacht hat. Und auch Raphael Saadiq singt „Love that Girl“ … und vielleicht meint er ja ebenfalls mich, denn sei mal ehrlich, ist Noromaniac nicht auch zum Verlieben? 😉

Für alle Verliebten, für alle, die eine Passion haben … alles Liebe zum Valentinstag!

Was liebst du oder wer ist dein/e Valentine? Sage es mir doch unten im Kommentar. Ich bin schon sehr gespannt.

6 Comments

  1. Steffi H.

    Liebe Katrin,
    es freut mich, dass Du Deinen Valentin gefunden hast – und ein so farbenfroher noch dazu! Fröhnt weiterhin Eurer Liebe, bisher sind schöne Dinge daraus entstanden 🙂
    Liebe Grüße
    Steffi

  2. Christa Tubandt

    Hallo liebe Katrin,
    na Du hast ja Fragen, darüber habe ich noch nicht weiter nachgedacht!
    Valentinstag ist auch eine Erfindung der Neuzeit, ähnlich wie Halloween.
    Meine Zeit widme ich aus aktuellen Gründen dem Weltgeschehen, ich lese viel und recherchiere am Computer, um zu verstehen, warum ständig Kriege stattfinden und welche Interessen dahinter stehen! Denn was die Verblödungsmedien erzählen sind Lügen und Halbwahrheiten im besten Fall.
    Meine Zuneigung schenke ich ansonsten gerne guten Freunden und meinen Tieren, sowie vielen schönen Dingen, Natur, Kunst usw.

    1. Hallo Christa, danke für deinen Kommentar. Mein Blog hier kann sicher nicht die Weltprobleme lösen, er soll einfach nur etwas Spaß in den Alltag bringen und nimmt sich ja auch selbst auf die Schippe (siehe die Glosse “Noro Kureyon 325: Ich bin dann mal weg” oder mein Kontaktformular “Mad touch”). Wie du schreibst, erfreuen dich neben deinen Freunden und Tieren viele schöne Dinge … also hast du doch mehr als einen Valentine (Leidenschaft). Mich erfreut, unter anderem, eben das superschöne Norogarn, dessen Slogan lautet “Noro – the World of nature”, eben weil die Garne alle aus hochwertigen Naturprodukten entstehen.
      Kat… ehm Noromaniac

  3. Majo

    Hallo Noromaniac,
    mir fällt bei den Dingen die Du schreibst über Liebe, Valentin/e, japanische Wolle, Leidenschaft und Naturprodukte doch gleich eine japanische Weisheit ein:
    “Beim Betrachten der Natur werden die Gefühle geboren”
    und Du berichtest uns davon und es ist eine Freude zu lesen, dass es sehr schöne Gefühle sind, die bei Dir geboren werden. So kann es weiter gehen,
    das wünsche ich Dir
    und uns, Deinen ‘Followern’, wie man heute so sagt 😉

    1. Hallo Majo, das ist ja eine sehr schöner weiser Satz und es passt perfekt, denn wie du weißt, liebe ich auch Blumen und diese zu betrachten, macht wirklich unendlich gute Gefühle, genauso, wie das Betrachten und Fühlen der tollen Noroqualitäten.
      Einen freudvollen Tag wünsche ich allen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.