Kategorie: Geschmackssachen

Vat-I-can … eine Clementine adoptieren

Clementine di Corigliano Calabro: eine Eingebung von besonders geschmacklicher Art für Genießer von Berlin bis in den Vatikan … Lies diese unglaubliche Geschichte!

8 Kommentare Weiterlesen »

Wie der Müller-Thurgau in das Oltrepò kam

Bei Müller-Thurgau denken viele zuerst an süffigen Schoppen-Wein, doch dieser hier aus dem italienischen Oltrepò Pavese ist ganz anders. Lies selbst, mit wieviel Schmelz und Kraft der Wein daherkommt, wer ihn macht und wie er zu seinem Namen und seiner speziellen Flasche kam …

4 Kommentare Weiterlesen »

Sexy Birne und ihr Tod

Auf dem Foto sieht man einen Teil einer Forellenbirne, die sich im Glastisch spiegelt. Ihre Rundungen erinnern an einen sexy Po. Die Forellenbirne ist gelbgrün, mit einer rötlichen Seite und hat wunderschöne orange-rote Sprenkel.

Wenn ich etwas Neues und Ansprechendes sehe, muss ich es sofort ausprobieren, zumal, wenn es so gut aussieht, wie diese sexy Birne hier. Guckt man sie von der richtigen Seite an, erinnert das doch sehr an einen sexy Po. Oder was meint ihr? Aber mit Essen soll man ja nicht spielen und wir legen …

8 Kommentare Weiterlesen »

Weinwissen: Drei für eine – Tuchì, Tai, Friulano

Im Bild die gewelkten Tuchì Trauben für den San Martino della Battaglia DOC Passito. Foto: Katrin Walter in der Cantina Colli al Lago/Selva Capuzza.

“Drei für eine”, das erinnert ein wenig an den Slogan der Musketiere “Alle für einen, einer für alle!” Leider ist das nicht die Idee, die man in Italien hatte. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht, sagte man sich hier und hat nun drei Namen für eine einzige Rebsorte, die einst in italienisch Tokaji, Tocai oder Tocaj genannt wurde. Der Wein mit der Herkunftsbezeichnung San Martino della Battaglia DOC war bisher der Einzige …

13 Kommentare Weiterlesen »

Weinwissen: San Martino della Battaglia DOC

Der beeindruckender Wein aus namenlosen Trauben: Mit ihren nur 25 Hektar ist die Produktionszone für den San Martino della Battaglia nicht nur das kleinste DOC-Gebiet der Region Lombardei, sondern wohl auch von ganz Italien. Die DOC ist …

Keine Kommentare Weiterlesen »

Champagner Gosset – Traditionshaus ganz modern

Das Schild aus Messing am Eingang zum Champagnerhaus Gosset in Ay. Foto: Katrin Walter

Dass man bei Champagner sofort an Spitzengewächse denkt, kommt nicht von ungefähr. Natürlich ist der aufwendige Prozess seiner Herstellung ebenso wie bei allen anderen Schaumweinen aus klassischer Flaschengärung dieser Welt immer faszinierend, doch hat Champagner einen verführerisch edlen Klang. Nicht zuletzt haben auch geschickte Marketingmaßnahmen und eben ein einfacher und wohlklingender Name für die 300 Millionen Flaschen aus der Appellation Champagne dazu beigetragen, den Mythos Champagner über Jahrhunderte zu nähren. Fast hundert Jahre bevor Dom Perignon…

Keine Kommentare Weiterlesen »
Scroll Up